Landesinungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks Berlin-Brandenburg


1990, kurz nach dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland wurde unser Landesinnungsverband Berlin-Brandenburg gegründet.

Die Maler- und Lackiererinnungen Cottbus, Fürstenwalde, Finsterwalde und Berlin (West) gründeten den Landesinnungsverband Berlin - Brandenburg mit dem Ziel das Maler- und Lackiererhandwerk in einer gemeinsamen Wirtschaftsregion mit einer Stimme sprechen zu lassen. Das geschah auch in der Erwartung, dass die beiden Länder Brandenburg und Berlin fusionieren würden.

Der Verband ist die schlagkräftige Interessenvertretung der Maler- und Lackiererbetriebe in unserer Region. Er vertritt auf Gemeinde- und Kreisebene, auf Landes- und Bundesebene die Interessen der Mitgliedsbetriebe. Er verhandelt mit den Tarifpartnern oder den Interessenvertretern anderer Wirtschaftsverbände – er nimmt Einfluss auf viele branchenrelevante Entscheidungen.

 

Alle wichtigen Informationen zum LIV finden Sie hier: malerverband-bb.de